#Chalcedon (https://www.instagram.com/explore/tags/chalcedony/)


Dem in unterschiedlichen Farben schimmernden Chalcedon werden vielfältige Heilwirkungen nachgesagt. Innere Ruhe und Gelassenheit, ein besseres Lebensgefühl und eine Steigerung der Aufmerksamkeit sind nur einige der positiven Eigenschaften die der Chalcedon, der auch Mondstein genannt wird, verleihen soll. 


#Labradorit (https://www.instagram.com/explore/tags/labradorite/)


Das irisierende Farbenspiel des Labradorit-Steins soll die Fantasie und Kreativität seines Trägers beflügeln. Auch die innere Gefühlswelt soll durch den Halbedelstein beeinflusst werden. Demnach wirkt sich die Labradorit-Energie beruhigend und ausgleichend aufs Gemüt aus und soll gleichzeitig die eigenen Emotionen intensivieren. 


#Pyrit (https://www.instagram.com/explore/tags/pyrite/)


Der gold glänzende Pyrit ist nicht nur wegen seines besonderen Erscheinungsbildes ein echter Hingucker. Das auch als Katzengold bekanntes Mineral soll die Selbstreflektion und Selbsterkenntnis fördern, und dem Träger so seine Stärken und Schwächen vor Augen führen. Desweiteren soll der Stein innere Blockaden lösen und von Stress und Ängsten befreien.


#Peridot (https://www.instagram.com/explore/tags/peridote/)

Dem strahlend grünen Edelstein Peridot werden seit Jahrtausenden starke Heil- und Schutzwirkungen zugeschrieben. Negative Sentimente wie Melancholie oder Hass sollen mithilfe des Steins in positive Gefühle umgewandelt und Ärger oder Wut in Wohlbefinden aufgelöst werden. Auch physisch sollen sich die Schwingungen des Peridots positiv auf den Körper auswirken.


#Türkis (https://www.instagram.com/explore/tags/turquoisestone/)


Der bläulich-grün funkelnde Stein Türkis soll die Kommunikationsfähigkeit, das Durchsetzungsvermögen und den Tatendrang fördern und seinem Träger so zu mehr Erfolg verhelfen. Außerdem soll der Heilstein das Gemüt beruhigen und die Lebensenergien steigern.